Lebe Performancekultur!

Die fünf wichtigsten Aspekte bei der Gestaltung variabler Vergütungs- und Beteiligungssysteme

CONTACT LN SUCHE
Stern Stewart & CO. GmbH
Salvatorplatz 4
80333 München

Kontakt
Bitte Sprache auswählen
english français italiano

MANAGEMENT SUMMARY

Unabhängig davon, ob es um die Tantiemen der Führungsebenen oder um den Ausbau der Mitarbeiterbeteiligung geht – in der aktuell erneut aufflammenden Diskussion um die Gestaltung variabler Vergütungssysteme wird eine Vielzahl von Aspekten immer wieder thematisiert.

Nicht nur aufgrund der emotional geführten Diskussionen sind die Antworten selten überzeugend: Viel schwerer wiegt, dass die vorgeschlagenen Lösungen meist nur Teilaspekte der Herausforderung abdecken und/oder politisch so stark instrumentalisiert werden, dass das objektive Ziel – nämlich die Wertsteigerung für das Unternehmen und damit eine nachhaltige Stärkung der ettbewerbsfähigkeit – aus dem Blick gerät.

Zu selten werden die Anreizwirkung des Systems auf eine gelebte Performancekultur und seine mittelfristige Auswirkung auf die Kostenstruktur aus Gesamtunternehmenssicht bedacht. In dieser Studie befassen wir uns mit den fünf wichtigsten Aspekten bei der Gestaltung von variablen Vergütungs- und Beteiligungssystemen und zeigen konkret, wie solche Systeme beschaffen sein müssen, um den Wert des Unternehmens nachhaltig zu steigern.

Download Studie


back
prev   
Alle Projektbeispiele