Holding-Struktur

Vom Conglomerate Discount zum Management Value Added

CONTACT LN SUCHE
Stern Stewart & CO. GmbH
Salvatorplatz 4
80333 München

Kontakt
Bitte Sprache auswählen
english français italiano

MANAGEMENT SUMMARY

Das Ganze ist weniger als die Summe seiner Teile – so lässt sich die Situation vieler Holdingkonzerne umschreiben. Grund: der Kapitalmarkt bewertet Holdingkonzerne mit einem Conglomerate Discount von durchschnittlich 5 – 10%, in paneuropäischen Studien gar bis zu 20%. Angesichts der Hauptfunktion jeder Holding, nämlich der Hebung von Synergien durch Koordination, Kapitalbeschaffung und -allokation, erscheint dieser Abschlag zunächst verwunderlich. Doch effiziente Kapitalmärkte irren nicht. Was also ist die Ursache?

Betrachtet man heutige Konzernstrukturen genauer, so zeigt sich, dass global agierende Holdings häufig durch dezentrale Entscheidungsprozesse und starke operative Geschäftsfelder geprägt sind. Ein Großteil ist als schwache Managementholding aufgestellt. Im Gegensatz zu Finanzholdings halten diese nicht nur die Beteiligungen an den Tochtergesellschaften, sondern sollen sie auch strategisch führen. Doch gerade diesen Führungsanspruch nehmen sie häufig nicht konsequent wahr. Eine aktive Steuerung des Geschäftsfeldportfolios erfolgt entweder nur zögerlich oder beschränkt sich darauf, Problemfelder abzustoßen. Zielsetzung und Vergabe der Kapitalressourcen basieren auf Budgets oder Bottom-up-Planungen und sind nicht selten politisch motiviert. Insbesondere die Ertragsperlen in den Portfolios werden nicht oder nicht genügend durch anspruchsvolle Ziele gefordert. Viele Holdingzentralen müssen sich daher die Frage gefallen lassen, ob sie tatsächlich einen Mehrwert schaffen oder lediglich eine zusätzliche Konsolidierungsstufe darstellen.

Damit die Holdingzentrale im Wettbewerb mit Finanzinvestoren aktiv einen Beitrag zur Wertsteigerung erbringt, muss sie insbesondere drei Führungsfunktionen wahrnehmen, nämlich

Umgekehrt sollten alle Supportfunktionen aus der Holding in eigene Shared-Service-Center eingebracht werden. Eine derart konsequente Wahrnehmung des Führungsanspruches wird vom Kapitalmarkt honoriert, sodass das Ganze schließlich mehr Wert schafft als die Summe seiner Teile.

Download Studie


back
prev   
Alle Projektbeispiele