Stille Effizienzreserven heben

Gezielte und strukturelle Ergebnissteigerungsprojekte als Alternative zu plakativen Megaprogrammen

CONTACT LN SUCHE
Stern Stewart & CO. GmbH
Salvatorplatz 4
80333 München

Kontakt
Bitte Sprache auswählen
english français italiano

MANAGEMENT SUMMARY

Es ist keine 12 Monate her, da galten deutsche Unternehmen als Paradebeispiele für Effizienz und Erfolg. Schlüssel dafür waren die zum Teil groß angelegten Restrukturierungsprogramme der Jahre zuvor, die Lohnzurückhaltung und die hohe Internationalität.

Doch die neuen Kostensenkungsprogramme, ausgelöst durch die Finanzkrise und die beginnende Rezession, sehen eher wie defensive Verzweiflungstaten als gezielte Effizienzsteigerungen aus. Mit der undifferenzierten Devise „10% sind überall drin“ greift man nicht selten die Substanz des Unternehmens an.

Umgekehrt bietet die Wucht der momentanen Krise für ein offensiv agierendes Management die Chance, an die stillen Effizienzreserven in der Organisation vorzustoßen. Den Unterschied machen drei Grundsätze für erfolgreiche Effizienzsteigerungsprogramme:

Download Studie


back
prev   
Alle Projektbeispiele