Smart Control

Wie Ergebniseffekte aus Cash- und Kostenprogrammen Erträge sichern

CONTACT LN SUCHE
Stern Stewart & CO. GmbH
Salvatorplatz 4
80333 München

Kontakt
Bitte Sprache auswählen
english français italiano

MANAGEMENT SUMMARY

Nicht erst seit der Finanz- und Bankenkrise in 2008 gilt, dass sich die Marktumfelder immer schneller verändern. Auch die aktuelle Krise an den Finanz- und Kapitalmärkten infolge der hohen Staatsverschuldung in Europa greift erneut auf die Realwirtschaft über. Optimismus und Wachstumsambitionen weichen zunehmend Unsicherheit über die weitere konjunkturelle Entwicklung und damit einhergehend Vorsicht bzgl. Wachstum- und Investitionsvorhaben. Liquidität und Kosten rücken wieder in den Fokus des Managements.

Das Management reagiert auf den volatilen Wechsel von Krisen und Aufschwüngen mit Großprojekten und -programmen, um flexibler und schlagkräftiger zu sein. Die klassische operative Linienorganisation der meisten Unternehmen ist jedoch nicht auf ein sich derart schnell änderndes Umfeld vorbereitet. Die finanziellen Effekte dieser Programme treten daher nicht immer im erhofften Umfang ein. Ein effektives Programmcontrolling verhindert dies. 7 Grundsätze haben sich bewährt, um ein effektives Programmcontrolling einzurichten und fest in der Organisation zu verankern:

Download Studie

 


back
prev   
Alle Projektbeispiele