Finanzielle Tragfähigkeit Der Strategie Sicherstellen

CONTACT LN SUCHE
Stern Stewart & CO. GmbH
Salvatorplatz 4
80333 München

Kontakt
Bitte Sprache auswählen
english français italiano

Management Summary

„Turbulence is nothing more than a change, that planning could not handle“, meinte einst Henry Mintzberg. Gewiss würde ihm heute keiner mehr widersprechen, neu ist aber die jüngste Erfahrung, dass die Turbulenz kein besonderes Ereignis ist; vielmehr stellt die Geschäfts-unsicherheit mehr und mehr den unternehmerischen Normalfall dar.

Dies bedeutet auch, dass sich Unternehmen auf dauerhaft hohe Marktvolatilitäten einstellen müssen. Damit ist ein sehr viel stärkerer Fokus auf die finanzielle Tragfähigkeit der Strategie erforderlich – und dies gleichermaßen in den Dimensionen Ertrag und Liquidität. In der Realität werden jedoch die gängigen statischen und eher administrativ gelebten Planungs-prozesse der Dynamik der Märkte kaum mehr Herr. Unternehmen müssen in der Lage sein, konsequent und schnell auf Volatilitäten zu reagieren bzw. diese zu antizipieren und kurz-fristig die Strategie von Konsolidierung auf Wachstum oder umgekehrt zu wechseln. Auch müssen sie in einigen Märkten / Geschäftsbereichen im Konsolidierungsmodus navigieren können und in anderen im Wachstumsmodus. Voraussetzung hierfür ist ein Vordenken effektiver und dem Krisenszenario angemessener Gegenmaßnahmen. Dabei ist eine integrierte Betrachtung der eigenen Ertrags- und Liquiditätslage als auch der finanziellen
Wirkung der Gegenmaßnahmen unerlässlich.

Download Studie


back
  
Alle Projektbeispiele